Prof. Dr. phil. Claus Tiedemann
Universität Hamburg
ehemals "Fachbereich Sportwissenschaft"
seit 2005 "Fachbereich Bewegungswissenschaft"

persönliche Website,
aktualisiert am 04. Dezember 2017
Prof. Dr. Claus Tiedemann (2017) altes Siegel der Universität Hamburg

Valid HTML 4.01 Transitional

Valid CSS!



Button
Kontakt
contact

Button
Veröffentlichungen (Auswahl)
publications (selected)


Button
Lehrveranstaltungen (gelöscht)
lectures/lessons (erased)

Button
Tätigkeit in der Sportwissenschaft (und in Bewegungskultur und Sport)
activities in sport science (and in human motion culture and sports)


Button
Forschungsgebiete
areas of research

Button
Mitwirkung an der akadem. Selbstverwaltung
activities in academic self-government


Button
Projekte, Pläne
projects, plans

Button
Weitere Links
further links


Button
Von mir betreute Dissertationen
doctoral dissertations under my care

Button
Von mir betreute Habilitationen
inaugural dissertations under my care



Kontakt:


Postanschrift (privat):

Hohlweg 12,
D - 24242 Felde

Tel.: 04340-499468
mobil: 0170-6826968

E-Mail: tiedemann@uni-hamburg.de


Button


Forschungsgebiete



Bisher habe ich gearbeitet zur
Button Regional- und Schiffahrtsgeschichte des Stader Raums in der frühen Neuzeit
Button SportlehrerInnenausbildung, insbesondere zur Studienreform, zur Hochschuldidaktik
Button Methodologie der Sportwissenschaft, insbesondere der Sportgeschichte
Button Entwicklung des Hochschulsports, insbesondere in Hamburg
Button Berichterstattung der Printmedien, insbesondere über Sport
Button Entwicklung der deutschen Arbeitersportbewegung
Button Entwicklung der deutschen Sportorganisationen, insbesondere 1945 ff.
Button Problematik des "Freizeit"-Sports


Meine neueren Forschungsgebiete sind

Button allgemein: gesellschaftliche Fragen von Sport und Bewegungskultur
Button insbesondere: die Verbreitung sportwissenschaftlicher Informationen übers Internet
Button grundlegend für alles: die Definition der Begriffe "Sport" und "Bewegungskultur" sowie weiterer Schlüssel-Begriffe der Sport- und Kultur-Wissenschaft,
z.B. Kunst, Gewalt und Aggression, "Olympismus" und Frieden sowie Körper bzw. Leib.
Button Sport und Bewegungskultur in darstellender und bildender Kunst
Button Sportwissenschaftler (insbes. -mediziner) in der Nazizeit und danach


Button


Projekte, Pläne


Ein früheres Vorhaben, der Aufbau eines sporthistorischen Dokumentations- und Informationszentrums in Hamburg, ist leider nicht gelungen, hat aber eine möglicherweise noch produktivere allgemeine Wendung erfahren: Seit 1996 arbeite ich an der Verbreitung sportwissenschaftlicher Informationen übers Internet (Projekt "Sportwissenschaft ins Internet"), gehostet von der Universität Hamburg: <http://www.sportwissenschaft.uni-hamburg.de/>.

Interessierte sind zur Mitarbeit an diesem offenen Projekt eingeladen.

Ich plane ein (Lehr-) Buch zur Geschichte von Bewegungskultur und Sport.

Außerdem biete ich meine Dienste als Gutachter und Berater in Fragen der Kulturwissenschaften an, insbesondere zu Bewegungskultur und Sport.



Button



Von mir betreute Dissertationen



Button Lambrecht, Walter: Sportliche Leistung und soziale Herkunft. Ein Beitrag zum Verhältnis von Sport und Arbeit auf der Basis einer empirischen Untersuchung an Schülern. (= Diss. phil. Univ. Osnabrück, Sozialwiss., 1984; Erstgutachter: Prof. Dr. M. Bennhold) Münster: Lit 1984.
Button Rossmann, Ernst-Dieter: Verhaltenskonzepte für das sportliche Training von Jugendlichen. Ergebnisse und Konsequenzen aus zwei empirischen Untersuchungen zum Training von Jugendmannschaften im Fußball (12 - 16 Jahre). (= sportwiss. Diss. Univ. Hamburg 1985; Erstgutachter: Prof. Dr. K. Dietrich) Schorndorf: Hofmann 1987 (= Schriftenreihe des Bundesinstituts für Sportwissenschaft; 59).
Button Haydar, Hashem: Körperkultur und Gesellschaftsstruktur. Versuch einer historisch-materialistischen Analyse der Körperkultur in der griechisch-römischen Antike. (= Diss. phil. Univ. Frankfurt, Soziologie, 1986; Erstgutachter: Prof. Dr. J. Ritsert)
Button Ramme, Manfred: Lernen im Sport. Zur kategorialen Begründung und Integration sportwissenschaftlicher Lerntheorien. (= sportwiss. Diss. Univ. Hamburg 1987; Erstgutachter: Prof. Dr. P. Weinberg) Köln: Pahl-Rugenstein 1988 (= Sport, Arbeit, Gesellschaft; 27).
Button Schneider, Heike: Olympische Spiele - Spielball im Spannungsfeld des Ost-West-Konflikts sowie im Kräftefeld von Sport, Politik und Publizistik. Eine empirische Auswertung von Printmedien beider deutscher Staaten hinsichtlich der Probleme und Konflikte im Vorfeld zu den Olympischen Spielen 1988 in Seoul - auf der Basis eines Exkurses über die Boykottberichterstattung 1980 und 1984. (= sportwiss. Diss. Univ. Hamburg 1988)
Button Hess, Ilse: Die Neuorientierung im Bäderbau 1970 bis 1985. (= sportwiss. Diss. Univ. Hamburg 1988) Ahrensburg: Czwalina 1989.
Button Blanke-Malmberg, Beate: Zur Theorie der Methodik des Sports. (= sportwiss. Diss. Univ. Hamburg 1989; Erstgutachter: Prof. Dr. P. Weinberg) Ahrensburg: Czwalina 1989 (= Sportwissenschaft und Sportpraxis; 74).
Button Teichmann, geb. Jedamski, Frank: Henning Eichberg - nationalrevolutionäre Perspektiven in der Sportwissenschaft. Wie politisch ist die Sportwissenschaft? (= sportwiss. Diss. Univ. Hamburg 1989) Frankfurt/M., Bern, New York, Paris: Lang 1991 (= Europäische Hochschulschriften: Reihe 22, Soziologie; Band 211).
Button Elpel, Bernd; Klaus-Peter Elpel: Der Neue Sport. Zur Zukunft gewerblicher Sportangebote. (= sportwiss. Diss. Univ. Hamburg 1990) Hamburg: Edition Akademion 1990.
Button Hubert, Andrea: Das Phänomen Tanz. Gesellschaftstheoretische Bestimmung des Wesens von Tanz. (= sportwiss. Diss. Univ. Hamburg 1992; Erstgutachter: Prof. Dr. P. Weinberg) Ahrensburg: Czwalina 1993 (= Sportwissenschaft und Sportpraxis; 90).
Button Riecke-Baulecke, Thomas: Lernwidersprüche und Widersprüche beim Lernen. Umrisse eines subjektwissenschaftlichen Paradigmenwechsels in der Sportpädagogik. (= Diss. phil. FU Berlin, Psychologie, Erstgutachter: Prof. Dr. K. Holzkamp, 1994) Hamburg, Berlin: Argument 1994.
Button Andersen-Frank, Birgit: Zur historischen Entwicklung der Seitigkeit in leichtathletischen Bewegungsformen. (= sportwiss. Diss. Univ. Hamburg 2003)


Button


Von mir betreute Habilitationen

Button Frogner, Eli: Lebenslanger Sport. - Hamburg, Universität, Fachbereich Philosophie und Sozialwissenschaften, Habilitationsschrift im Fach Soziologie (Gutachter: Prof. Dr. Klaus Heinemann und Prof. Dr. Karl Dieter Opp), 1989.
Button Elpel, Klaus-Peter: Sportwissenschaft und vernetzte digitale Fachinformation. Zustand, konzeptionelle Ansätze und Perspektiven computergestützter Verfahren für Forschung und Lehre im Hochschulbereich. - Hamburg, Universität, Fachbereich Sportwissenschaft, Habilitationsschrift 1998. Druckausgabe: Hamburg 2000.
Button Fietze, Katharina: Frauen und Jagdsport im Mittelalter (1200 - 1500). - Hamburg, Universität, Fachbereich Sportwissenschaft, Habilitationsschrift 2002; veröffentlicht: Im Gefolge Dianas. Frauen und höfische Jagd im Mittelalter (1200 - 1500). Köln, Weimar, Wien: Böhlau 2005 (= Beihefte zum Archiv für Kulturgeschichte; 59).


Button


eigene Veröffentlichungen (Auswahl)

(Siehe eine ausführlichere Liste meiner Schriften/Veröffentlichungen als PDF-Datei, 35 KB)

Button "Works of Fine Arts as Sources for sport-historical Research". - Vortrag beim Internationalen Symposium "Art and Sport: A Historical Approach", Ludwigsburg, 20.-22. Okt. 2016 (wird demnächst veröffentlicht).
Button "Zum Umgang mit Zeit und Geschichte im Sport". - Vortrag beim 19. CESH-Kongress in Florenz (Italien) am 22. 10. 2015 (wird demnächst im Tagungsbericht veröffentlicht).
Button [Rezension von:] Nele Maya Fahnenbruck: Pferdesport und Politik im Nationalsozialismus. Göttingen (Verlag Die Werkstatt), 2013. - 400 S., Abb., 29,90 EUR. In: Zeitschrift des Vereins für Hamburgische Geschichte, Hamburg, 99 (2013), S. 233 - 235.
Button Kampf und Versöhnung im Sport als Vorbild für die Gestaltung von Auseinandersetzungen. Kurzvortrag zur Feier des Welt-Friedenstags am 1.9.2013 in Kiel.
Button Gedanken zum Rekord-Prinzip im modernen Leistungssport oder: Vom Rekord-Prinzip zum Rekord-Wahn im Sport. Vortrag am 13. Februar 2013 vor der Deutschen Olympischen Gesellschaft, Ortsgruppe Kiel.
Vgl. das Interview zum Vortrag, erschienen am 16.03.2013 in "Kieler Nachrichten"!
Button "Sportmedizin und nationalsozialistische 'Gesundheitspolitik'. Warum und wie weit haben sich auch Sportmediziner mit nationalsozialistischer 'Gesundheitspolitik' eingelassen?". - (Vortrag vom 10. 11. 2012; redigiert und gekürzt) In: Rehabilitation und Prävention in Sport- und Medizingeschichte. Hg.: Christine Wolters, Christian Becker. Berlin: LIT 2014. S. 109 - 147.
Button "Zum spielerischen Gehalt des Sports und seinem metaphorischen Mehrwert". (Vortrag vom 02. 11. 2012; überarbeitet) In: Spielzüge. Zur Dialektik des Spiels und seinem metaphorischen Mehrwert. Hg.: Stefan Berg, Hartmut von Sass. Freiburg / München: Verlag Karl Alber 2014. S. 138 - 157.
Button "Must the Games Go On? Natural and cultural preconditions for Sport and Tourism". - Vortrag beim 16. CESH-Kongress in Estoril (Portugal) am 14. 10. 2011 (wird demnächst im Tagungsbericht veröffentlicht); deutsche Fassung: "Must the Games Go On? Natürliche und kulturelle Voraussetzungen für Sport und Tourismus".
Button [Rezension von:] Hein Schlüter: Die Hamburger Stadtpark-Rennen. Motorrad- und Sportwagen-Rennen 1934 bis 1952 und Stadtpark-Revivals ab 1999. Hamburg (Ed. Stadtpark) 2009. - 119 S., zahlr.Abb., 24,90 EUR.In: Zeitschrift des Vereins für Hamburgische Geschichte, Hamburg, 97 (2011), S. 281.
Button Gedanken zu "Sport und Ethik". Vortrag am 11. Mai 2011 vor der Deutschen Olympischen Gesellschaft, Ortsgruppe Kiel.
Button Frieden und Sport. In: Handbuch Frieden. Hrsg.: Hans J. Gießmann; Bernhard Rinke. Wiesbaden: VS-Verlag (2011). S. 564 - 573. Zusammenfassung und "Fulltext Preview" der ersten Seite
Button "Hall of Fame" - a Challenge for Sport-Historians, illustrated among others by the curricula vitae Adolf Metzner's and Elfriede (Rahn-) Kaun's - Vortrag beim 15. CESH-Kongress in Monastir (Tunesien) am 24. 09. 2010 (wird demnächst im Tagungsbericht veröffentlicht); deutsche Fassung: "Hall of Fame" - eine Herausforderung für Sporthistoriker, verdeutlicht u.a. an den Lebensläufen Adolf Metzners und Elfriede (Rahn-) Kauns.
Button "Body Turn" - how many "Turns" does "The Body" tolerate? - Vortrag beim 14. CESH-Kongress in Pisa (Italien) am 19. 09. 2009 (wird demnächst im Tagungsbericht veröffentlicht); deutsche Fassung: "body turn" - wieviel "Umdrehungen" verträgt "der Körper"?.
Button [Rezension von:] Deutscher Sportclub für Fußballstatistiken e. V. (Hg.): Fußball in Hamburg 1945 bis 1963. Ergebnisse und Abschlusstabellen aller Ligen : alle Ligen, alle Tabellen, alle Ergebnisse. Kassel : Agon Sportverlag 2007. - 248 S.; Merk, Ulrich; André Schulin; Maik Großmann: Mein Verein: Hamburger SV. Chronik der 60er Jahre. Kassel : Agon Sportverlag 2007. - 175 S., Ill.; Vinke, Hans: Charly Dörfel. Freibeuter des Fußballfeldes. Kassel: Agon Sportverlag 2006. - 102 S., Ill.; Mansen, Dirk; Werner Skrentny; Stephan Spiegelberg; Ralf Klee: Die Raute unter dem Hakenkreuz. Der HSV im Nationalsozialismus. Katalog einer Ausstellung im HSV-Museum. O.O. (Hamburg): Selbstverlag o.J. (um 2006). - 88 S., Ill. In: Zeitschrift des Vereins für Hamburgische Geschichte, Hamburg, 95 (2009), S. 338 - 339 und 342 - 345.
Button Gewalt, Kampf und Aggression in Sport und Bewegungskultur. In: European Studies in Sports History, Vol. 2, Nr. I (Spring 2009), S. 85 - 104.
Button "Olympismus und Friedens-Hypothese", oder: Sport und Frieden - Wunsch und Wirklichkeit. In: Sportgeschichte erforschen und vermitteln. Jahrestagung der dvs-Sektion Sportgeschichte vom 19.-21. Juni 2008 in Göttingen. Hrsg.: A. Bruns, W. Buss. Hamburg: Czwalina 2009 (= Schriften der Deutschen Vereinigung für Sportwissenschaft; Band 187). S. 169 - 177.
Button "Zum 'Gewalt'-Begriff - Vorschlag einer allgemeinen und einer speziellen Definition." Internet-Veröffentlichung, bearbeitet seit Dezember 2007.
Button "'Sport' und 'Kunst' - Diskussion der Begriffe und ein Vorschlag.". - Haupt-Vortrag beim XII. Internationalen CESH-Kongress am 20. 09. 2007 in Lorient; PDF-Datei. In Lorient habe ich unter dem Titel "'Sport' and 'Art(s)' - A Conceptual Discussion and Proposition" auf englisch vorgetragen.
Button "Elfriede Rahn-Kaun - eine sportliche 'Heldin' in schwieriger Zeit". Vortrag bei der wissenschaftlichen Tagung des Niedersächsischen Instituts für Sportgeschichte Hoya e.V. (NISH) und der Sektion Sportgeschichte der Deutschen Vereinigung für Sportwissenschaft (dvs) aus Anlass des 25. Jubiläums des NISH am 21. Oktober 2006 in Hoya - überarb. Fassung von 2013; PDF-Datei. In: Zeiten für Helden - Zeiten für Berühmtheiten im Sport. Reflektionen der 9. Hoyaer Tagung Sportstars, Helden und Heldinnen. Veränderungen in der Darstellung berühmter Sportler und Sportlerinnen in den Massenmedien. Hrsg.: A. Krüger; S. Scharenberg. Münster (LIT) 2014. S. 99 - 112. (= Schriftenreihe des Niedersächsischen Instituts für Sportgeschichte e.V. (NISH), Band 22)
Button "Sport Pictures - their Meaning for Sport Historians. - Vortrag beim XI. Internationalen CESH-Kongress am 18. 09. 2006 in Wien (Österreich), mit Anmerkungen und Literatur: PDF-Datei. Deutsche (nicht vorgetragene) Fassung, mit Abbildungen, Anmerkungen und Literatur: "Sport-Bilder - ihre Bedeutung für Sport-Historiker"; PDF-Datei (448 KB); veröffentlicht in deutscher Sprache, leider nur mit ausgewählten Abbildungen (eine ist vertauscht!) im Kongressbericht: Sport and the Construction of Identities. Proceedings of the XIth International CESH-Congress, Vienna, September 17th - 20th 2006. Eds.: B. Kratzmüller u.a. Wien: Turia + Kant 2007. S. 819 - 829.
Button "Aggression" und "Gewalt". Ein Versuch, diese wichtigen Begriffe zu klären und sie so wieder in den sportwissenschaftlichen Diskurs zurückzuholen. - Vortrag vor dem Fachbereich "Bewegungswissenschaft" Uni HH beim "dies academicus" am 2. Febr. 2006; aktualisierte Fassung. PDF-Datei.
Button "Fight / Battle, Violence, and Aggression in Sport und Culture of Human Motion." - Text des Vortrags beim X. Internationalen CESH-Kongress am 03. 11. 2005 in Sevilla (Spanien): PDF-Datei.
Button [Rezension von] Jürgen Krusch, 1854-2004. 150 Jahre Ruder-Club Favorite Hammonia. Hg. vom Vorstand des Ruder-Club Favorite Hammonia. Hamburg 2004. 200 S., zahlr. Abb. - Silvia Soggia, 125 Jahre Hamburger Schwimm-Club. Im Zeichen der Zeit. Hg. vom Hamburger Schwimm-Club. Hamburg 2004. 56 S., zahlr. Abb. - Klaus Tornier, 100 Jahre Tennisabteilung des SC Victoria Hamburg 1904-2004. Unter Mitarbeit von Peter Wolbers hg. vom SC Victoria Hamburg, Tennis- und Hockeyabteilung. Hamburg 2004. 58 S., zahlr. Abb. In: Zeitschrift des Vereins für Hamburgische Geschichte, Hamburg, 91 (2005), S. 362 - 365.
Button "Gewalt" - Vorschlag einer Definition. Internet-Veröffentlichung, bearbeitet seit Juli 2005, mit Erläuterungen zu "Gewalt" im (Umfeld von) Sport und in Bewegungskultur sowie zum Begriff "Aggression" (in Sport und Bewegungskultur)..
Button "Was ist der Gegenstand der Sportwissenschaft?" - Vortrag beim 9. Internationalen ISHPES-Kongress am 09. 09. 2005 in Köln; PDF-Datei (60 KB); in: New Aspects of Sport History. Proceedings of the 9th ISHPES Congress Cologne, Germany, 2005. Eds.: M. Lämmer; E. Mertin; T. Terret. Sankt Augustin: Academia 2007. S. 435 - 440 (= ISHPES-Studies; 13/1).
Button "Kunst" - Vorschlag einer Definition. Internet-Veröffentlichung, bearbeitet seit Mai 2005; auch als PDF-Datei aufrufbar.
Button "Sport (and culture of physical motion) for historians, an approach to precise the central term(s)." - Text des Vortrags beim IX. Internationalen CESH-Kongress am 25. 09. 2004 in Crotone (Italien): PDF-Datei (87 KB). In (leicht verbesserter) engl. Übersetzung veröffentlicht unter dem Titel "Sport (and culture of physical motion) for historians, an approach to make the central term(s) more precise" in: A. Teja; A. Krüger; J. K. Riordan (eds.): Sport and Cultures. Proceedings of the 9th International Congress of the European Committee for Sport History (CESH) Kroton Italy 26 - 29 September 2004. Vol. II. Crotone: Edizioni del Convento 2005. S. 410 - 416. Deutsche (nicht vorgetragene) Fassung: "Sport (und Bewegungskultur) für Historiker. Ein Versuch, die zentralen Begriffe zu präzisieren": PDF-Datei.
Button "Bild und Wirklichkeit" - Vortrag im Fachbereich Sportwissenschaft Uni HH am 18. 12. 2003; mit 10 Abbildungen; PDF-Datei (252 KB); auch als erweiterte Langfassung mit 25 Abbildungen aufrufbar (PDF).
Button "Was ist der Gegenstand der Sportwissenschaft?" - Vortrag im Fachbereich Sportwissenschaft Uni HH am 16. 1. 2003. In: Sportrevolver. Das Magazin des Fachbereichs Sportwissenschaft der Universität Hamburg, 6 (2003), Heft 13, S. 86 - 89; auch als erweiterte, aktualisierte PDF-Datei aufrufbar.
Button "Bewegungskultur" - Vorschlag einer Definition. Internet-Veröffentlichung, bearbeitet seit September 2002; auch als PDF-Datei aufrufbar.
Button "Sport" - Vorschlag einer Definition. Internet-Veröffentlichung, bearbeitet seit Januar 2002; auch als PDF-Datei aufrufbar.
Button Eine kurze Geschichte des Fachbereichs Sportwissenschaft der Universität Hamburg. Internet-Veröffentlichung, bearbeitet seit 1997.
Button Bericht über die Jahrestagung der Sektion Sportgeschichte der dvs "Sozial- und Zeitgeschichte des Sports in Deutschland nach 1945" in Neu-Fahrland, 24. bis 26. März 1995. In: Sozial- und Zeitgeschichte des Sports, Aachen, 9 (1995) 3, S. 86 - 88.
Button Edmund Neuendorff. In: Illustrierte Geschichte der Deutschen Turnerjugend. Hg.: L. Peiffer im Auftrag der Deutschen Turnerjugend. Essen: Klartext 1992. S. 75 - 85.
Button Stil-Segeln? Nein danke! Eine Polemik gegen IWB-Regel 54 ("Vortrieb"). In: (Programmheft) idhm Segeln Konstanz '92. Internationale Deutsche Hochschulmeisterschaften 11. bis 14. Juni 1992. Hg.: Hochschulsport der Universität Konstanz. Konstanz: Selbstverlag 1992. S. 15 - 18.
Button [Rezension von] H.-J. Müller: "Hundert Jahre Deutscher Segelsport. Eine Chronik von H.-J. Müller. Mit Textbeiträgen von G. O. Ahlers u.a." Red.: S. Domizlaff; S. Schöttmer. o.O. (Hamburg): DSV-Verlag 1988 sowie von H. Obstoij: "75 Jahre Deutscher Kanu-Verband e.V. 1914 - 1989." Duisburg: DKV-Wirtschafts- und Verlags GmbH 1989. In: Sozial- und Zeitgeschichte des Sports, Aachen, 6 (1992) 2, S. 79 - 85.
Button Hamburg. In: Die Gründerjahre des Deutschen Sportbundes. Band 2: Wege aus der Not zur Einheit. Hg.: DSB. Schorndorf: Hofmann 1991. S. 13 - 20.
Button [Mitarbeit bei] JOHO, Michael: Hochschulsport und Sportwissenschaft an der Universität Hamburg in der Zeit des Nationalsozialismus. In: Hochschulalltag im »Dritten Reich«. Die Hamburger Universität 1933 - 1945. (3 Teile.) Hg.: E. Krause; L. Huber; H. Fischer; Berlin, Hamburg: Reimer 1991, Teil I, S. 271 - 306 (= Hamburger Beiträge zur Wissenschaftsgeschichte; 3/I).
Button Zur Entwicklung der für den Sport relevanten alliierten Rechtsvorschriften im besetzten Deutschland (1944 - 1950). (und:) Dokumente. In: Die erstrittene Einheit. Von der ADS zum DSB (1948 - 1950). Bericht der 2. Hoyaer Tagung zur Entwicklung des Nachkriegssports in Deutschland. Hg.: L. Peiffer: Duderstadt: Mecke 1990, S. 55 - 150 (= Schriftenreihe des Niedersächsischen Instituts für Sportgeschichte Hoya; 7). - Als PDF-Datei: Dokumente aufrufbar.
Button Sollte Pumpen erlaubt werden? In: Segelsport. Die Zeitschrift (Offizielles Organ) des Deutschen Segler-Verbandes, Hamburg, 2 (1990) 2, S. 61 - 63.
Button [Rezension von] J. Bohus: "Gesellschaft und Sport von Mykene bis heute." München, Wien, Zürich: BLV Verlagsgesellschaft 1986. In: Sozial- und Zeitgeschichte des Sports, Köln, 3 (1989) 3, S. 82 - 86.
Button [Rezension von] R. D. Mandell: "Sport. A Cultural History." New York: Columbia University Press 1984, und von R. D. Mandell: "Sport. Eine illustrierte Kulturgeschichte." Aus d. Amerikan. übs. v. M. Aicher. München: Nymphenburger 1986. In: Sozial- und Zeitgeschichte des Sports, Köln, 3 (1989) 3, S. 78 - 82.
Button Stil-Segeln? Nein danke! Eine Polemik. In: "505 Speed", Segler-Magazin der Deutschen 505-Klassenvereinigung, (Hamburg), (1989) 2, S. 10 - 16; auch als PDF-Datei ladbar.
Button Ist Fairness noch gefragt? Vom Ethos des Sports. (Statement) In: Menschen im Sport 2000. Statements zum Kongress "Menschen im Sport 2000", Berlin, 5. - 7. 11. 1987. Hg.: DSB. Frankfurt: Selbstverlag 1988. S. 49 - 51. Vorabdruck In: Hochschulsport, Darmstadt, 15 (1988) 2/3, S. 4 - 5.
Button [Rezension von] W. Körbs: "Vorgeschichte und Gründung der Sporthochschule Köln (1946-1948)". St. Augustin 1986, und von W. Buss/F. Nitsch: "Am Anfang war �� n i c h t�� Carl Diem - die Gründungsphase der Sporthochschule Köln 1945 - 1947". Duderstadt 1986. In: Sozial- und Zeitgeschichte des Sports, Köln 1 (1987) 1, S. 116 - 125.
Button Kommunistische Sportpolitik am Ende der Weimarer Republik in Deutschland. In: ICOSH Seminar 1984 "Sport and Politics 1918 - 1939/40", Proceedings / Bericht, October 22 - 26, 1984, Sørmarka, Oslo, Norway. Ed./Red.: A. Morgan Olsen. Oslo: Universitetsforlaget 1986. S. 64 - 84.
Button 5o Jahre nach den Nazispielen - wie damit umgehen? In: Olympische Jugend, Bad Homburg v.d.H., 31 (1986) 5, S. 10 - 13.
Button Aspekte der Handelsbeziehungen unter schwedischer Herrschaft. In: Die Bedeutung Norddeutschlands für die Großmacht Schweden im 17. Jahrhundert. Kolloquium schwedischer und deutscher Historiker in Stade am 25. 6. 1984. Bearb. v. J. Bohmbach. Hg.: Stadt Stade. Stade: Selbstvlg. 1986. S. 97 - 101 (= Veröffentlichungen aus dem Stadtarchiv Stade; 3).
Button Das Sportprogramm der KPD(O). Ein dokumentarischer Hinweis. In: 90 Jahre Arbeitersport. Hg.: F. Nitsch; J. Fischer; K. Stock. Münster: Lit 1985. S. 119 - 122 (= Arbeiterkultur; 12).
Button Einflüsse der Sportpolitik der Besatzungsmächte auf die Turn- und Sportvereine im Jahre 1945. Vorgeschichte der Kontrollrats-Direktive Nr. 23. In: Die Entwicklung der Turn- und Sportvereine. Sport-historisches Symposium 18. - 2o. November 1980 in Berlin (West). Hg.: A. Krüger. Berlin: Selbstverlag des Forum für Sportgeschichte 1984. S. 140 - 174 (= Forum für Sportgeschichte. Jahrbuch 1983).
Button Sportmöglichkeiten in Innenstädten. Beispiel: Hamburg-Harvestehude/Rotherbaum. Dokumentation eines Projektes am Fachbereich Sportwissenschaft der Universität Hamburg im SS 1982 und WS 1982/83 (zus. m. J. Fohrmann u.a.). Hg.: Fachbereich Sportwissenschaft der Universität Hamburg in Zusammenarbeit mit der Uni-Pressestelle. Hamburg: Uni-Pressestelle 1984 (= uni hh extra).
Button Die Stellung der Arbeitersportbewegung zu Frieden und Krieg. In: Sportler für den Frieden. Argumente und Dokumente für eine sportpolitische Bewusstseinsbildung. Mit e. Vorwort v. Willi Daume. Hg.: S. Güldenpfennig; H. Meyer. Köln: Pahl-Rugenstein 1983. S. 120 - 136 (= Sport, Arbeit, Gesellschaft; 22).
Button "...zu schön, um sie den Funktionären zu überlassen." Sportpolitik und Sportverbände in der Bundesrepublik. In: Oh!LYMPIA. Sport, Politik, Lust, Frust. Ein BilderLeseBuch. Hg.: E. Lienen u.a. Berlin: Elefanten Press 1983. S. 142 - 150 (= EP 109). - Wieder abgedruckt in: Sport. Politik und Profit, Lust und Frust. Ein BilderLeseBuch. Hg.: E. Lienen u.a. Reinbek: Rowohlt Taschenbuch Vlg. 1985. S. 172 - 189 (= rororo sachbuch; 7925).
Button Hochschulsport und Sportwissenschaft. Die Hamburger Entwicklung. Referat beim Internat. Seminar "Geschichte der Sportwissenschaft" des ICOSH, 7. - 9. November 1979 in Berlin, DDR. In: Geschichte der Sportwissenschaft. Internat. Seminar. Protokoll. Hg.: G. Wonneberger. Leipzig: Deutsche Hochschule für Körperkultur 1980. Band I, S. 225 - 244.
Button Gesellschaftliche Bedingungen für Sport. Zum Verhältnis von Arbeit, "Freizeit" und Sport. In: Freizeit in der Kritik. Alternative Konzepte zur Freizeit- und Kulturpolitik. Hg.: Herausgebergruppe "Freizeit" (V. Buddrus; H. Grabbe; W. Nahrstedt). Köln: Pahl-Rugenstein 1980. S. 140 - 155 (= Sport, Arbeit, Gesellschaft; 13).
Button "Geschichte" des Hochschulsports oder: Was gibt es für den ADH 1978 zu feiern? Methodologische Überlegungen. In: Hochschulsport, Darmstadt, 6 (1978) 6, S. 11 - 16.
Button Die Deutsche Olympische Gesellschaft. Ein Essay. In: Die Zukunft der Olympischen Spiele. Zum Stand der Olympischen Bewegung zwischen Moskau und Montreal. Hg.: H.-J. Schulke. Köln: Pahl-Rugenstein 1976. S. 152 - 171 (= Sport, Arbeit, Gesellschaft; 7).
Button Die Entwicklung der deutschen Sportorganisationen nach der Befreiung vom Faschismus. Referat beim 5. Internat. Seminar "Geschichte und Strukturen des Sports an den Universitäten" der HISPA in Mainz, 11. - 15. April 1976. In: Berichtsband des Internat. Seminars für Geschichte des Sports und vergleichende Leibeserziehung der HISPA (6. - 10. Juli 1976) in Trois-Rivières / Canada. Hg.: J. P. Massicotte. Quebec 1976. Nr. 26.
Button Sport-"Geschichte" in der Sportlehrerausbildung. Referat beim 3. Internat. Seminar für Geschichte der Leibeserziehung und des Sports der HISPA in Wien, 17. - 20. April 1974. In: Beiträge zur Geschichte der Leibeserziehung und des Sports. Hg.: Inst. f. Leibeserziehung der Universität Wien. Wien: Selbstverlag 1974. Band 4, Nr. 25.
Button [Red. und Hg. von:] Reform der Sportlehrerausbildung. Materialien zur Studienreform am Hamburger Institut für Leibesübungen. (verfasst mit H.-G. Artus u.a.) Giessen: Achenbach 1973 (= Schriftenreihe des Instituts für Leibesübungen der Universität Hamburg; 1).
Button Die öffentliche Auseinandersetzung um Studienreform am Institut für Leibesübungen der Universität Hamburg und ihre Widerspiegelung in der Presse. In: Reform der Sportlehrerausbildung. Materialien zur Studienreform am Hamburger Institut für Leibesübungen. Red.: C. Tiedemann. Verf.: H.-G. Artus u.a.; Giessen: Achenbach 1973. S. 161 - 207 (= Schriftenreihe des Instituts für Leibesübungen der Universität Hamburg; 1).
Button Die Schiffahrt des Herzogtums Bremen zur Schwedenzeit (1645-1712). - Hamburg, Universität, Philos. Fak., Diss. 1969. - [erw. Fassung:] Stade: Selbstverlag des Stader Geschichts- und Heimatvereins 1970 (= Einzelschriften des Stader Geschichts- und Heimatvereins; 22).
Button Journale und Schiffslisten des Stader Elbzolls in Stockholmer und Stader Archiven. In: Hansische Geschichtsblätter, Köln, 87 (1969), S. 105 - 107.
Button Schifferlisten Stades und Buxtehudes aus der Schwedenzeit. In: Stader Jahrbuch (= Stader Archiv, neue Folge), Stade, 58 (1968), S. 79 - 113.
Button Beispiele aus Stades Seeschiffahrt in der Schwedenzeit. In: Stader Jahrbuch (= Stader Archiv, neue Folge), Stade, 57 (1967), S. 29 - 38.


Button


Tätigkeit in der Sportwissenschaft (und in Bewegungskultur und Sport)


Nach dem Studium der Fächer Philosophie, Pädagogik, Griechisch, Latein, Geschichte und "Leibesübungen" sowie teilweise der Rechtswissenschaft und der Medizin in Tübingen (Sommersemester 1961 bis Sommersemester 1964) und Hamburg (ab Wintersemester 1964/65), nach bestandenem 1. Staatsexamen für das Lehramt an Gymnasien (Januar 1968 in den Unterrichtsfächern Geschichte, Latein und Leibesübungen) und abgegebener phil. Dissertation (April 1969 in Geschichte) bin ich seit April 1969 am Institut für Leibesübungen (IfL) der Universität Hamburg (bis 1977) bzw. Institut für Sportwissenschaft (bis 1980) bzw. Fachbereich Sportwissenschaft (seit 1980) tätig; seit 2004 heißt der Fachbereich "Bewegungswissenschaft".


Vom SS 1969 bis zum SS 1970 war ich Wiss. Angestellter, von Juni 1970 bis Dezember 1978 Wiss. Assistent, von 1979 an bin ich Universitäts-Professor für Sportwissenschaft; seit April 2007 bin ich emeritiert.


Meine Lehrgebiete waren zunächst Gerätturnen, Trampolinturnen, Leichtathletik und Segeln, seit 1970/71 überwiegend gesellschaftswissenschaftliche Aspekte von Bewegungskultur und Sport, insbesondere sporthistorische, -soziologische und -philosophische.


1972 unterrichtete ich neben meiner Tätigkeit als Wiss. Assistent 10 Wochenstunden am Gymnasium Eppendorf (Hamburg) drei Schulklassen in den Fächern Sport und Geschichte.


Von den Universitäten Bremen und Berlin (FU) erhielt ich in den 70er Jahren mehrere Lehraufträge für sporthistorische Lehrveranstaltungen. Vom Wintersemester 2005-06 bis zum Sommersemester 2007 habe ich einen Lehrauftrag an der Universität Kiel wahrgenommen.


Am Niedersächsischen Institut für Sportgeschichte, Hoya (NISH), jetzt Hannover, habe ich seit seiner Gründung 1981 als Mitglied und zeitweise als Vorsitzender des Wiss. Beirats mitgewirkt.


Seit 2007 bin ich Mitglied des Wissenschaftlichen Kommittees der Zeitschrift "European Studies in Sports History".


Als Turner und Sportler war ich von früher Jugend an aktiv, überwiegend im Mittelmaß im Gerätturnen, in der Leichtathletik, im Handball, im Tischtennis, als Freizeit-Segler im familiären Rahmen; nur in gemischten Mehrkämpfen zählte ich eher zur Spitze, je mehrseitig, desto erfolgreicher (z.B. "deutscher Zehnkampf", "Jahn-Neunkampf"). Mit 31 Jahren entdeckte ich das Regatta-Segeln in der Internat. 505er-Klasse für mich, in der ich - meistens als Vorschoter - es mit verschiedenen Partnern bis 1995 zu vielen Erfolgen brachte, u.a. eine Deutsche Meisterschaft (1979), die internat. Belgische Meisterschaft (1985) und viele vordere Platzierungen bei nationalen und internationalen Regatten (u.a. Kieler Woche, Deutsche Meisterschaften, Europa- und Welt-Meisterschaften).


Button


Mitwirkung an der akadem. Selbstverwaltung


Verschiedene Wahlämter in den akadem. Gremien seit 1969, u.a.
kommissar. Geschäftsführender Direktor des Instituts für Leibesübungen Uni HH 1970 - 1971,
stellv. Mitglied des Akademischen Senats der Universität Hamburg 1973 - 1975,
stellv. Fachbereichssprecher des Fb. Sportwissenschaft 1981 - 1983,
Fachbereichssprecher 1987 - 1991,
Vorsitzender des Diplom-Prüfungsausschusses des Fb Sportwissenschaft 1995 - 1999.
"Disziplinchef" Segeln des Allgemeinen Deutschen Hochschulsportverbands (ADH) 1975 - 1996.
Internet-Beauftragter des Fachbereichs Sportwissenschaft (1997 - 2006)
Fachleiter für Tischtennis am Fb 19 (1978 - 2007)


Button


Weitere Links zu Seiten mit Informationen über meine wiss. Arbeit (Auswahl)

Button http://www.sportwissenschaft.uni-hamburg.de/tiedemann/documents/index.html (Auflistung aller meiner Internet-Publikationen und -Dokumente)
Button http://www.sportwissenschaft.uni-hamburg.de/tiedemann/documents/sport_ins_internet.html (Konzept und Entwicklung des Projekts "Sportwissenschaft ins Internet")
Button http://www.sportwissenschaft.uni-hamburg.de/index.html (Projekt "Sportwissenschaft ins Internet", Startseite für "Information und Dokumente" zur Sportwissenschaft
Button http://www.sportwissenschaft.uni-hamburg.de/impressum.html (Impressum für die Web-Präsentation meines Projekts "Sportwissenschaft ins Internet")
Button http://www.sportwissenschaft.uni-hamburg.de/tiedemann/documents/tipsreferate.html (kurze Tips für das Erarbeiten von mündlichen Referaten und ihren Vortrag für Studierende meiner Lehrveranstaltungen)
Button http://www.sportwissenschaft.uni-hamburg.de/tiedemann/documents/tipshausarbeiten.html (kurze Tips zur Anfertigung von Hausarbeiten für Studierende meiner Lehrveranstaltungen)
Button http://www.sportwissenschaft.uni-hamburg.de/tiedemann/documents/LitSpiel.pdf (aktualisierte Liste ausgewählter Literatur zu meinem Seminar "Bewegungskultur / Sport und Spiel" im SS 2006)
Button http://www.sportwissenschaft.uni-hamburg.de/tiedemann/documents/LitGewalt.pdf (aktualisierte Liste ausgewählter Literatur zu meinem Seminar "Bewegungskultur / Sport und Gewalt" im WS 2005-06)
Button http://www.sportwissenschaft.uni-hamburg.de/tiedemann/documents/litSport-Begriff.html (aktualisierte Liste ausgewählter Literatur zu meinem Seminar "Zum Gegenstand der Sportwissenschaft" im SS 2005)
Button http://www.sportwissenschaft.uni-hamburg.de/tiedemann/documents/litSportKunst.html (aktualisierte Liste ausgewählter Literatur zu meinem Seminar "Bewegungskultur und Sport in der bildenden Kunst" im SS 2005 bzw. im SS 2007)
Button http://www.sportwissenschaft.uni-hamburg.de/tiedemann/documents/LitFilm.pdf (Liste ausgewählter Literatur zu meinem Seminar "Bewegungskultur und Sport im Film" im SS 2004) (PDF-Datei: 35 KB)
Button http://www.sportwissenschaft.uni-hamburg.de/tiedemann/documents/LitAntike.pdf (Liste ausgewählter Literatur zu meinem Seminar "Bewegungskultur und Sport in der Antike" im WS 2005-06) (PDF-Datei: 51 KB)
Button http://www.sportwissenschaft.uni-hamburg.de/tiedemann/documents/LitOlympSpiele-inDeutschland.pdf (Liste ausgewählter Literatur zu meinem Seminar "Olympische Spiele in Deutschland" im SS 2003) (PDF-Datei: 68 KB)
Button http://www.sportwissenschaft.uni-hamburg.de/tiedemann/documents/litsportgesch2.html (Liste ausgewählter Literatur zu meinem Seminar "Sportgeschichte vom Beginn des Kapitalismus bis zur Gegenwart" im WS 2002-03)
Button http://www.sportwissenschaft.uni-hamburg.de/tiedemann/documents/litweimrep.html (aktualisierte Liste ausgewählter Literatur zu meinem Seminar "Sport und Bewegungskultur in der Weimarer Republik" im SS 2002)


Button

Über Kommentare und Vorschläge an meine e-mail-Adresse tiedemann@uni-hamburg.de würde ich mich freuen.